Gabis BLOGhaeuschen

Aus dem Leben einer Heidjerin

WordPress – die eierlegende Wollmilchsau

Es ist ja schon länger bekannt, dass WordPress sich zu einem kleinen und feinen CMS umbauen läßt, das sich hinter den großen Systemen nicht verstecken muß. Wie das funktioniert, wurde schon mal auf derNetzspielweise und auch in Peruns Weblog hervorragend beschrieben.

Dass WordPress auch als Webkatalog einsetzbar ist, veranschaulicht dieses neue Projekt von Monika:

Das Ganze geht natürlich nicht ohne einige Umbauarbeiten an den Programmdateien von WordPress und ist für den interessierten Laien sicher nicht ohne Weiteres umsetzbar, aber es demonstriert deutlich, wie offen und flexibel WordPress ist.

Ähnliche Beiträge:

  • Keine ähnlichen Beiträge

Diesen Beitrag bookmarken:

Kommentare geschlossen.


  • Statistik

    • 1,291 Artikel
    • 2,126 Kommentare
    • 173 Kategorien
    • 51 Verweise. 0,298 Sekunden.
Gabis BLOGhaeuschen steht auf einem WordPress 4.0.1 - Fundament. Anpassung und Design: Gabi. 0 Baustellentouristen